Digitale Teamevents bequem von Zuhause – unsere virtuelle Quizshow

Zugegeben: wir sind hier nicht im Fernsehen, aber zumindest der Kühlschrank ist nicht weit. Treffender als mit einem Zitat des Quizmasters Hans-Joachim Kulenkampff könnten wir unseren heutigen Blogbeitrag nicht beginnen. Im Home-Office sind die Möglichkeiten eingeschränkt, die eine erfolgreiche Zusammenarbeit im Team begünstigen und einen Motivationsschub für die Projektbeteiligten bedeuten. Unser heutiger Motivationsschub: die virtuelle Quizshow für Ihr nächstes Teamevent ganz entspannt von Zuhause.

„Fernsehen ist nichts anderes als ein Kühlschrank mit Bild.“

Hans-Joachim Kulenkampff

Als Eventagentur wissen wir, wichtig Zusammenarbeit und Kommunikation in (Projekt-)Teams sind. Die Pandemie hat es uns hautnah spüren lassen und auch wir wurden dazu gedrängt, unsere Art der Zusammenarbeit, unsere Kommunikationskanäle und die Strategie umzustellen. Die Entwicklung eines neuen Teamevents in genau diesen Zeiten, in denen jegliche finanziellen Aufwendungen besonders kritisch hinterfragt werden sollen, macht uns ein bisschen stolz. Und wir verraten Ihnen auch warum!

Für uns ist das virtuelle Pubquiz mehr als bloß eine Quizshow: es war der initiale Antrieb das Home-Office zu verlassen und in unserem Büro daran zu arbeiten, damit unser erstes virtuelles Teamevent-Konzept real werden kann! Angefangen haben wir ohne besondere Vorkenntnisse in Bezug auf die technische Umsetzung einer virtuellen Veranstaltung. Die Anfangsphase des Projekts war von einer Reizüberflutung durch die Farbe Grün gekennzeichnet, da sich alles nur um den richtigen Grünton für unser GreenScreen-Studio alle hierfür benötigten Utensilien drehte. Nach einigen Tagen und ersten Gehversuchen auf uns bis dato unbekanntem Terrain sind wir bei einem wandelbaren, vielseitig einsetzbaren und auf jeden Anlass abstimmbaren Online-Eventkonzept angekommen.

Wieso Teamevents auch im HomeOffice sinnvoll sind

Optimalerweise bereichert die Arbeit im Team alle Mitwirkenden – fachlich sowie im menschlichen Miteinander. und führt zur Verknüpfung von sozialen Aspekten und Unternehmenszielen. Gesteigerte Produktivität innerhalb einer Gruppe wirkt sich im Endeffekt profitsteigernd für das gesamte Unternehmen aus und geht Hand in Hand mit Fortschritt und Weiterentwicklung.

Nice to have und trotzdem nicht jedermanns Sache – fast jeder Zweite vermisst trotz produktiven Arbeitens im Home-Office laut einer aktuellen Studie die klare Trennung zwischen Job und Privatleben. Als Hauptmanko Zuhause-Arbeitens gilt der fehlende soziale Kontakt zu Kollegen und Kunden. Video-Gespräche und Meetings über alle gängigen Video-Plattformen ersetzen eben doch nicht den persönlichen Austausch von Angesicht zu Angesicht.

Es geht dabei nicht darum, Mitarbeiter mit möglichst ähnlichem Hintergrund zusammen zu bringen. Ganz im Gegenteil, so bereichert ein unterschiedlicher Erfahrungs- und Wissensschatz alle Mitwirkenden, die voneinander lernen und die Stärken der anderen für sich nutzen können. Mit vereinten Kräften öffnen sich Türen zur Verwirklichung komplexer Vorhaben, für die dem Einzelnen sonst die Möglichkeiten fehlen würden. Doch ebenso, wie die Fähigkeiten anderer uns Vorteile verschaffen, tragen wir als Teil eines Teams Verantwortung für andere. Dieser positive Druck sorgt nachweislich dafür, die Motivation von Arbeitnehmern zu steigern. Mitverantwortlich für das Gelingen der Vorhaben sind wir bemüht, die an uns gestellte Aufgabe nach besten Kräften zu erfüllen.

Teamevents – jetzt ist genau der falsche Moment, darauf zu verzichten!

Das Thema Teambuildung sollte in keinem Unternehmen aus den Augen verloren werden. Dass uns dieser Begriff im Arbeitsleben immer wieder begegnet ist nämlich durchaus gerechtfertigt und absolut notwendig. Was die Skepsis häufig unterstreicht ist die Assoziation mit Arbeitszeit, die vergeudet wird, um nervige Spielchen unter Anleitung durchzuführen. Am Ende steht nur der Eindruck, dass man mehr arbeiten muss. Gerade in Pandemie-Zeiten, in denen der persönliche Austausch unter Kollegen entweder gänzlich fehlt oder zumindest sehr eingeschränkt ist, ist das Team-Work ein wichtiger Erfolgsbaustein. Gerade in der heutigen Zeit ganz im Zeichen einer VUCA-Welt, die dynamische Anpassungen und Flexibilität von uns abverlangt, ist Teambuilding der Grundstein für nachhaltigen Erfolg.

Und: Erfolg funktioniert nicht ohne Motivation, die manchmal nur mühsam aufrechterhalten werden kann. Für viele Berufstätige sind es gerade die kleinen Dinge und zufälligen Begegnungen mit Kollegen auf dem Flur, die sie vermissen.

Wodurch sich unser virtuelles Quiz auszeichnet

  • Plattformunabhängigkeit

    funktioniert mit Microsoft Teams, Cicso Webex, Skype (for Business), Zoom uvm.

  • Keine App notwendig

    Zur Teilnahme ist keine (Quiz-)App notwendig, sondern lediglich ein internetfähiges Gerät mit entsprechendem Webbrowser wie Smartphone, Tablet oder ein Computer.

  • Keine Begrenzung der Teilnehmenden

    Sowohl für kleine als auch größere Grupen und Teams geeignet!

  • Individuelles Design

    Bei Bedarf können die Quizfragen auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche angepasst werden sowie individuell personalisiertes audio-visuelles Design

Gemeinsam zum Wir-Gefühl: Wissen verbindet

Mit unserer virtuellen Quizshow möchten wir Sie dabei unterstützen, Ihre Mitarbeitenden trotz physischer Distanz emotional zu verbinden. Seien wir doch einmal ehrlich: wir Menschen lieben es uns mit anderen zu messen, streben jedoch gleichzeitig nach Sozialisation und Akzeptanz innerhalb einer Gruppe. Besonders kompetitive Konzepte eignen sich, um eine Brücke zwischen genau diesen Anforderungen zu schlagen. Zur Erinnerung: Unser Ziel war es, ein Konzept auf die Beine zu stellen, das ohne größeren Aufwand für die Teilnehmer:innen auskommt und praktisch ortsunabhängig ist – eben überall dort wo es Internet gibt 😉

Ohne App-Installation und über die von Ihnen bevorzugte Videokonferenz-Plattform begleiten wir Sie durch Ihr ganz persönlicher Onlinequiz. Im Vorfeld erhalten Sie von uns alle Informationen und zusätzlichen Content, um Ihnen den Ablauf des Konzepts näherzubringen. Wie Sie sicher selbst unzählige Male am eigenen Leib erfahren haben, kann die Zusammenarbeit durch technische Unterstützung durchaus bereichert werden – wenn denn die Technik funktioniert! Wir überlassen an dieser Stelle nichts dem Zufall und bereiten Sie so gut wie möglich darauf vor, wie Sie das optimale Teilnahmeerlebnis an unserem Quiz haben. In einem kurzen Einführungsfilm erläutern wir Ihnen, auf welche Einstellmöglichkeiten Sie positiven Einfluss nehmen können.

Pünktlich und passend zum Anlass begrüßen wir Sie aus einem irischen Pub oder gerne auch von anderen netten Orten auf der Welt zur Quizshow. Nein, wir widersetzen uns nicht den allgemeingültigen Regelungen, sondern stehen in unserem hauseigenen GreenScreen-Studio. Verschiedenste Wissensgebiete verteilt auf unterschiedliche Aufgabentypen warten darauf von Ihnen gelöst zu werden! Von Geographie über Geschichte weiter zu Wissenschaft, Sport und Freizeit hin zu ganz kuriosen Aufgaben – wir sind schon gespannt, wie Sie abscheiden werden! Durch ein breites Spektrum an Fragen ist etwas für alle dabei, wir passen die Auswahl der Fragen stets auch an die Zusammensetzung Ihres Teams an. Wenn Sie sich also Fragen, wie der korrekte Name für das weltbekannte Sechskantwerkzeug aus dem Baumarkt ist – Imbus oder Inbus – dann dürfen Sie sich auf unser Quiz freuen! Wenn Sie die richtige Antwort wissen, dann steht einem erfolgreichen Event nichts mehr im Weg! Selbstverständlich gehen auch wir mit der Zeit und passen unsere Themengebiete dynamisch an das Zeitgeschehen an.

Sollten Sie das Bedürfnis verspüren, auch selbst durch die Quizshow zu führen ist das kein Problem! Sprechen Sie uns an und wir finden die richtige Lösung zu Ihren Anforderungen.

Sebastian Bohner