Teamplayer, Teamgeist, teamfähig…findet man überhaupt ohne diese Eigenschaften noch einen neuen Job?

Teamwork_dieschrittmacher

Überfliegt man heute die Stellenanzeigen finden sich in den meisten Begriffe wie Teamgeist und Teamfähigkeit. Das weckt unter Umständen bei manch einem den Eindruck, dass in Unternehmen nur noch im Rudel gearbeitet wird und man alleine keine Entscheidungen mehr treffen kann, geschweige denn Ziele erreichen.

So ist es natürlich in der Realität nicht. Aber gerade bei umfangreicheren Projekten ist es durchaus sinnvoll auf Teams zu setzen – schließlich besteht Ihr Personal ja nicht nur aus omnipotenten Experten, deren Kompetenzen in jedem Bereich bis zur Perfektion reichen.

Wann ist es also sinnvoll in Teams zu arbeiten und wie?


Teamarbeit basiert auf dem Grundgedanken die Fähigkeiten und das Wissen eines jeden Mitarbeiters optimal einsetzen zu können. Allerdings ist es ein Fehler, wenn man ein Team ausschließlich aufgrund der Hard Skills, also der fachlichen Kompetenzen zusammenwürfelt. Entscheidend für reibungslose und effektive Prozesse im Team ist durchaus auch die Berücksichtigung der Soft Skills, der emotionalen Kompetenz. Nur wenn hier ebenfalls ein ausgewogenes Verhältnis besteht kann Teamwork ohne große Konflikte, die unproduktiv und zeitaufwendig sind funktionieren.

Unterschiedliche Arbeitspräferenzen spielen eine wichtige Rolle

Im perfekten Team sollten in der Theorie folgende acht Arbeitspräferenzen vertreten sein:

                  • Der Berater der informiert und Informationen sammelt
                  • Der kreative Entdecker
                  • Der Promoter, der Entdeckungen vorantreibt
                  • Der Entwickler
                  • Der Organisator
                  • Der Umsetzer
                  • Der Überwacher
                  • Der Stabilisator

So der Idealfall.

Die unterschiedlichen Charaktere

Auf der anderen Seite unterscheiden wir aber 6 unterschiedliche Charaktere, wie sich der Einzelne im Team verhält. Hier gibt es den Dominanten, den Ehrgeizigen, den Denker neben dem Bürokraten, den ausgeprägten Teamplayer und den Seher. Nicht immer sind die Arbeitspräferenzen und charakterlichen Stärken deckungsgleich und selbstverständlich gibt es hier auch eine Vielzahl an Mischformen. Also alles nicht ganz so einfach und das perfekte Team gibt es wohl kaum. Aber man kann durchaus Mitarbeiter dabei unterstützen ein funktionierendes Team zu bilden, bei dem die wichtigen fachlichen Kompetenzen neben den charakterlichen Eigenschaften best möglich vertreten sind. Auch nicht zu vernachlässigen ist die gemeinsame Sprache – verbal und non verbal die vorausgesetzt sein sollte, wobei der ein oder andere Dialekt hier durchaus Lebendigkeit in die Teams bringen darf.Jobs schrittmacher

Ein ebenfalls wichtiger Punkt ist, dass jeder Mitarbeiter sich auf dem richtigen Spielfeld befindet, sich wohl fühlt mit dem was er macht, weil es seinen Fähigkeiten entspricht. Teamarbeit funktioniert am besten, wenn man die Möglichkeit nutzt gegenseitig von den vorhandenen Kompetenzen zu profitieren. Selbstverständlich müssen auch immer mal neue Dinge gelernt und entwickelt werden, aber auch hier ist der effektivste Weg, wenn jeder die Fähigkeiten mit einbringt bei denen er sich am wohlsten fühlt, dann kann das eine sehr produktive und erfolgversprechende Art sein zu arbeiten.

die schrittmacher – Experten auf dem Gebiet der Teambildung und Teamentwicklung

Durch unsere langjährige Erfahrung im Bereich der Teambildung und die enge Zusammenarbeit mit spezialisierten Trainern in diesem Bereich wissen wir worauf es ankommt. Wir entwickeln die passenden Konzepte für Ihre Ziele. Ob bestehende Teams enger zusammengeschweißt werden sollen, die interne Kommunikation verbessert oder neue Teams gebildet werden sollen, mit den schrittmachern bekommt jeder das Konzept das zu ihm passt. Ein beliebter Baustein aus unserem Portfolio sind die Bauprojekte, da hier auch der realistische Bezug zu den Arbeitsabläufen am leichtesten gezogen werden kann. Oft kristallisieren sich bei dieser Art Veranstaltung Kompetenzen heraus, die man den Mitarbeitern so gar nicht zugetraut hätte.Team

Veranstaltungen mit den schrittmachern bewegen und begeistern!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir zeigen Ihnen die richtigem Schritte zur funktionierenden Teamarbeit, oder aber die passende Wertschätzung für ein bereits funktionierendes Team, das tolle Leistungen erbracht hat!

Nadja Mende
Follow me!

Nadja Mende

Marketing & Kommunikation bei die schrittmacher
"Die einzige Möglichkeit, Menschen zu motivieren, ist die Kommunikation."
(Lee Iacocca)

Textakrobatin aus Leidenschaft
Nadja Mende
Follow me!