work-life-balance

Work Life Balance – leben um zu arbeiten?

Arbeiten um zu leben, oder leben um zu arbeiten? Sollte es nicht ein gesundes Mittel geben?

Oft komt das Privatleben im Arbeitsalltag gänzlich zu kurz. Gerade im Zeitalter der digitalen Kommunikation ist man quasi nirgendwo sicher vor seiner Arbeit. Mindestens das Smartphone ist immer dabei und in den seltestens Fällen mal ausgeschaltet. Man ist permanent erreichbar, immer online und bereit die Welt zu retten. Und die wenigsten sind so diszipliniert, dass sie den geschäftlichen Emailaccount in der Freizeit ignorieren oder gar ausschalten. Wer kennt sie nicht, die Situation: Man schaut nur mal kurz in seine Mails….Und zack, irgendwas funktioniert nicht und man wird aktiv, obwohl man ja eigentlich Urlaub hat.

Veranstaltungen die begeistern

Immer im Einsatz – wird das honoriert?

Aus unternehmerischer Sicht löblich und durchaus in manchen Positionen auch sinnvoll, die Dauerpräsenz zumindest digital. Denn bevor sich jemand in den Vorgang einarbeitet, sich die nötigen Informationen verschafft, ist dies der effektivere und Erfolg versprechendere Weg. Genau diese Art von Mitarbeitern sind es, die man hofieren sollte und belohnen! Schließlich drücken sie mit ihrem Handeln aus, dass ihnen was am Erfolg des Unternehmens liegt. Sie nicht das Büro verlassen und in dem Moment ist die Arbeit vergessen – nach mir die Sintflut.

Und was ist mit der Familie??

Was die Kehrseite der Medaille angeht, die Familie sollte hier unbedingt darauf geachtet werden, dass die in der Freizeit investierte Zeit der Familie in welcher Form auch immer zu Gute kommt. Schließlich sollte trotz allen Engagements und Erfolgs die Familie die oberste Priorität genießen.Balance Events

Letztlich hat eine Familie faktisch am meisten davon, wenn der Hauptverdiener nicht total ausgelaugt nach Hause kommt und tendenziell immer kurz vor dem Burnout steht. Genervt und gestresst ist von seinem Job und ihn die Verantwortung geradezu auffrisst. Dann ist keine Spur von Balance zu erkennen und zwingend Handlungsbedarf von beiden Seiten gefordert! Bevor es zu spät ist.

Stimmt die Balance zwischen Arbeit und Freizeit, Stress und Entspannung und Ernsthaftigkeit und Vergnügen, dann haben Sie Mitarbeiter auf die Sie bauen können, die gerne zur Arbeit gehen und auch ohne mit der Wimper zu zucken mal etwas außerhalb der starren Arbeitszeiten erledigen, wenn ein Projekt dies erfordert.

Was kann ein Unternehmen neben Überstundenregelungen und Gehalt dazu beitragen?

Um Ihren Angestellten auch während der Arbeitszeit die Möglichkeit zu bieten, sich auszutauschen über fachfremde Themen, gemeinsam etwas zu erleben oder zu erreichen ohne Erfolgs- und Zeitdruck bieten sich die Teamevents der schrittmacher an! Ein Tag anstatt zu arbeiten mal etwas ganz anderes mit den Kollegen unternehmen. Veranstaltungen die bewegen und begeistern – Mitarbeiter mit einem Event belohnen oder motivieren. Definitiv eine Investition die sich lohnt und die belohnt werden wird. Auch der Aspekt, dass ein Teamevent ganz neue Perspektiven untereinander bietet, man Kollegen plötzlich mit ganz anderen Augen wahrnimmt ist definitiv für die Zusammenarbeit im Arbeitsalltag häufig von Vorteil. wolk life balanceEigenschaften, Fähigkeiten und Ideen treten ans Tageslicht die sich in den immer ähnlichen Arbeitsabläufen gar nicht entfachen können, aber dennoch für das ein oder andere Projekt von Vorteil wären – nur weiß eben keiner was der andere sonst noch so auf dem Kasten hat.

Selbstverständlich freut es uns schrittmacher, dass wir im Ranking der TOP-Arbeitgeber Deutschlands, die die beste Work-Life-Balance bieten zahlreiche Kunden von uns finden konnten, die immer wieder Veranstaltungen mit uns durchführen, um ihren Mitarbeitern auf diese Weise einen zusätzlichen Freizeitausgleich zu bieten.

die schrittmacher – ❤-Schlag für Veranstaltungen!

Teamevent_schrittmacher

4 gute Gründe für ein Teamevent

Mitarbeiter sind nicht alle gleich und wollen auch nicht alle gleich behandelt werden – aber wer tickt wie und wen sollte man wie behandeln?

Auch wenn es augenscheinlich funktioniert, dass Ihre Mitarbeiter gut im Team funktionieren gibt es hier jede Menge Potential. Oft kann ein Event im Teambildungsbereich sich bereits nach kurzer Zeit positiv auf die Ergebnisse auswirken. Wir zeigen heute 4 gute Gründe auf, die definitiv dafür sprechen die Mitarbeiter in regelmäßigen Abständen mit einer teambildenden Maßnahme dem Arbeitsalltag kurzfristig zu entziehen!

Team

Punkt 1: Stärken und Schwächen und die Persönlichkeit hinter dem Kollegen kennenlernen

Bei einer Veranstaltung außerhalb des Firmengeländes und des Tagesgeschäfts haben die Mitarbeiter die Möglichkeit sich besser und vorallem ganz anders kennenzulernen. Eigenschaften treten zu Tage, die im normalen Arbeitsalltag untergehen. Kollegen zeigen sich von einer ganz anderen Seite, zeigen ihre eigenen Interessen und Fähigkeiten. Auch bietet ein Teamevent die Möglichkeit neue Mitarbeiter mit den alten Hasen vertraut zu machen und mit einfachen Werkzeugen eine gemeinsame Ebene zu schaffen. Meist gilt es bei den Teamevents der schrittmacher darum möglichst alle Kompetenzen der unterschiedlichen Teammitglieder auszuschöpfen um das beste Ergebnis zu erzielen. Kreativität ist hier genauso gefordert wie Ausdauer, Konzentration und Tüftlergeist – jeder Mitarbeiter hat so die Möglichkeiten das einzubringen, was er am besten kann. Stärken und Schwächen erkennen und dadurch besser zusammen arbeiten ist dabei ein durchaus positiver Effekt, der anschließend im Arbeitsalltag umgesetzt werden  kann.

Punkt 2: Der berühmte Blick über den Tellerrand

Wer kennt das nicht? Man ist so tief in einem Projekt, dass man seine Arbeit macht, ohne zu hinterfragen ob es vielleicht Möglichkeiten der Verbesserung oder einer Steigerung der Effektivität  gäbe. Man starrt jeden Tag in den selben Monitor oder auf die selbe Maschine und entwickelt eine Art Automation, ohne über den eigenen Tellerrand zu schauen. Oder ohne zu sehen, dass es im Büro einen Mitarbeiter gibt, der genau das schon mal gemacht hat und einen mit wichtigen Tipps schneller zum Ergebnis verhelfen kann.

Gespräche unter Kollegen in einer ganz anderen Atmosphäre und fern von jeglichem Stress bieten ein unglaubliches Potential für die Unternehmensprozesse. Ideen und Ansätze kommen zustande, die unter Alltagsbedingungen einfach keinen Raum haben sich zu entfalten.

Punkt 3: Chef ante portas?

Teambildung_schrittmacherNein ganz und gar nicht- als Chef darf und sollte man hier unbedingt dabei sein. Schließlich ist auch die Führungskraft Teil des Teams. Als Chef hat man bei einem Teamevent die Möglichkeit sich von seiner anderen Seite zu zeigen. Denn letztlich ist auch eine Führungskraft ein menschliches Wesen mit Hobbys und Interessen, Stärken und Schwächen und eben nicht nur Chef. Nutzen Sie die Chance durch persönliche Gespräche zu erreichen, dass Sie ihre Mitarbeiter mit anderen Augen wahr nehmen. Natürlich sollte man hier nicht sein Inneres nach außen kehren, aber auch als Führungskraft darf man durchaus menschliche Züge zeigen! Sie werden sehen, dass das bei Ihren Mitarbeitern sehr gut ankommen wird.

Punkt 4: Teamspirit muss geweckt und aufrecht erhalten werden

Events sind bei den Mitarbeitern sehr beliebt, wenn sie gut sind! Eine Veranstaltung die bewegt und begeistert, das ist etwas woran man lange zurück denkt  und was den Teamspirit weckt. Ein solches Event sollte keine theoretische Veranstaltung sein, zumindest sollte sich der Theorieteil in Grenzen halten und der Spaß in den Vordergrund rücken. Der Teamspirit muss geweckt werden und der Teamgeist gefördert, dann kann eine Veranstaltung nur ein voller Erfolg mit einem nachhaltigen Ergebnis werden! Sie werden sehen, dass Ihre Mitarbeiter es Ihnen hoch anrechnen werden, wenn sie die Chance bekommen sich fern des Büros in einem ganz anderen Umfeld kennenlernen können. Erstaunen darüber, dass man einen Kollegen komplett anders eingeschätzt hatte als er tatsächlich ist wird nicht selten geäußert, wenn wir uns nach einer Veranstaltung beim gemütlichen Ausklang ein Feedback der Teilnehmer einholen.

Teamevent_schrittmacherNehmen Sie Kontakt mit uns auf – wir gestalten individuell für Ihr Team das passende Konzept!

 

 

dieschrittmacherundworldskills

World Skills – Weltmeisterschaft der Berufe

„Go for Gold“

ist das Motto der deutschen World Skills Teilnehmer. Zur 43. Weltmeisterschaft der Berufe in São Paulo reisen 41 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Deutschland plus deren Experten. In der größten brasilianischen Stadt messen sie sich in ihrem Handwerk mit der Welt. Wir alle hoffen auf eine zweistellige Anzahl an Goldmedaillen für Deutschland.

Wir schrittmacher durften uns beim 2. Vorbereitungstreffen in Esslingen ein Bild machen von den Teilnehmern. Das Aktionsprogramm während der Veranstaltung wurde von uns durchgeführt. An fünf Stationen durften die neun nach Zufallsprinzip zusammengewürfelten Teams ihr Können in den unterschiedlichsten Disziplinen unter Beweis stellen. Teamgeist und Zusammenhalt war gefragt, genauso wie taktisches Handeln, Geduld und  Kreativität. Durch die Bank eine sehr engagierte und motivierte Gruppe – wir sind uns sicher, dass da die ein oder andere Goldmedaille bei raus kommen wird.

dieschrittmacherundworldskills
Auf der Auftakt-Veranstaltung trafen wir auch auf Thomas Lurz. Der 12-fache Weltmeister und Olympia Silbermedaillen-Gewinner hat seine Schwimmerkarriere dieses Frühjahr beendet, verfolgt aber bereits neue Pläne und Ziele, die ihn weiter auf der Erfolgswelle schwimmen lassen.

Unter anderem ist Thomas Lurz neuerdings Botschafter von World Skills Germany und unterstütz mit seinem enormen Know-how aus der aktiven Wettkampfzeit die Teilnehmer bei den Vorbereitungen und in São Paulo beim Kampf um das Gold. Als Vorbild steht er den jungen Leuten mit Rat und Tat zur Seite und lässt sie an seiner Erfahrung teilhaben, wie man am besten mit dem großen Druck und der stressigen Phase umgeht und erfolgreich ans Ziel gelangt.

Wir drücken allen im August bei Ihren Wettkämpfen die Daumen und sind gespannt, was hier für Ergebnisse erzielt werden. „Go for Gold“ – so fit und engagiert kann das nur ein voller Erfolg werden im August in Brasilien!!

Roadbook Tour als Teamevent

Die Mischung macht’s!


Die Talente sind oft gar nicht so ungleich, im Fleiß und im Charakter liegen die Unterschiede.

Theodor Fontane

Häufig können wir aus unseren Event-Anfragen ähnlich geartete Bedenken heraus lesen: Die Mitarbeiter seien in einer sehr unterschiedlichen Altersrange, oder die Fitness wäre sehr ungleich verteilt unter den Teilnehmern. Gut wenn wir so etwas wissen, da wir dann die Programmbausteine ausschließen, die körperlich tatsächlich anstrengend sind – aber generell macht gerade diese Vielschichtigkeit ein gelungenes Event aus. Wir erstellen immer individuelle Veranstaltungskonzepte, so dass wir auf alle Faktoren eingehen können – 0815 ist nämlich nicht so unser Ding!

OTTO 029Gerade bei unseren Aktivbausteinen ist es sogar häufig von Vorteil, wenn die Teilnehmer möglichst unterschiedliche Begabungen aufweisen. Wir bauen unsere Aktivprogramme nämlich explizit so auf, dass ein Team welches ausschließlich aus Konstrukteuren besteht selbst beim Bau einer Seifenkiste keinen klaren Vorteil aus dieser Tatsache ziehen kann.

Im Gegenteil: neben Konstruktion und handwerklichen Fähigkeiten ist immer auch der kreative Faktor gefragt. Die Seifenkisten müssen optisch ansprechend gestaltet werden oder eine originelle Idee verfolgen, was nicht minder wichtig ist als die angezogenen Schrauben und Muttern. So ist es jedem Teilnehmer möglich seine Fähigkeiten in das Projekt einzubringen – von der Planung, Budget-Verwaltung, Konstruktion, über das Design und den tatsächlichen Einsatz im Rennen/ Wettkampf, da sollte für jeden was dabei sein!rennen2

Und beim Abschlussrennen kommen meist wieder ganz andere Teammitglieder ins Spiel, welche in diesem Bereich ihre Stärken unter Beweis stellen können.

Überträgt man dies in den Arbeitsalltag verhält es sich hier ähnlich: Teams arbeiten am effizientesten, wenn die Stärken und Fähigkeiten der Teammitglieder möglichst unterschiedlich sind und sie sich somit gut bei der Arbeit ergänzen.

Meist ist hier das eigentliche Problem in der  Kommunikation untereinander zu finden, nicht in der Kompetenz der einzelnen Teammitglieder. Dies liegt zum größten Teil an der unterschiedlichen Wahrnehmung und wie Informationen aufgenommen werden – jeder Mensch „tickt“ bekanntlich anders. Informationen können die selben sein, müssen aber letztlich beim Empfänger nicht die selben Reaktionen und Schlüsse auslösen.

Aber gerade um das herauszufinden eignet sich ein solches Teambildungsevent. In ungezwungener Atmosphäre herausfinden, wer wie Informationen verarbeitet und umsetzt kann sich bereits innerhalb kürzester Zeit positiv auf den Arbeitsalltag im Team auswirken!

Besteht das Team noch nicht als solches kann eine Teambildungsmaßnahme dazu dienen, das produktivste Team zu definieren. Sinnvoll ist es bewusst Menschen mit unterschiedlicher Denkstruktur in ein Team zu stecken, so dass der Blick in unterschiedliche Richtungen geht. Haben alle den selben Blickwinkel fährt ein Projekt unter Umständen auch mal ungebremst gegen die Wand. Wie Eingangs bereits erwähnt: Die Mischung macht’s – je mehr Perspektiven, desto wahrscheinlicher ist der Erfolg.

Ähnlich verhält es sich übrigens auch unter uns schrittmachern – auch wir sind sehr unterschiedlich, was für unsere Arbeit extrem von Vorteil ist. Jeder der schrittmacher hat einen anderen Werdegang und andere Schwerpunkte, die er bei unseren Veranstaltungen einsetzen kann.

Sie wollen Ihre Mitarbeiter bewegen und begeistern? Zusammenschweißen oder Knoten lösen? Unsere Veranstaltungen werden individuell auf Ihre Wünsche und Ziele hin konzipiert und versprechen so den gewünschten Erfolg. Durch ausgebildete Pädagogen und Trainer in unseren Reihen können wir auch hier die richtigen Wege vorgeben.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

IMG_4432

Reif für die Insel?

 

Incentives mit den schrittmachern auf der wunderschönen Insel Mallorca

Gerade in der aktuellen Jahreszeit sehnt sich fast jeder nach Sonne und Wärme und einer Luftveränderung. Der Winter war kein richtiger Wind, aber dennoch ist es kalt und grau und man fühlt sich reif für die Insel. Dann ist eine Veranstaltung mit den schrittmachern auf Mallorca vermutlich genau das, was sie ihren Mitarbeitern jetzt bieten können, um die Akkus wieder aufzuladen, sich für geleistete Arbeiten zu bedanken, für neue Projekte zu motivieren oder aber ein Jubiläum gebührend zu feiern! Aber auch die restlichen Jahreszeiten läd Mallorca immer zu einer Reise ein. Die Insel mit ihrer vielseitigen, atemberaubenden Natur bietet extrem viele Möglichkeiten und ist daher ein beliebtes Ziel der schrittmacher.

IMG_4432
Sie wollen Ihren Mitarbeitern mit einer ganz besonderen Veranstaltung „Danke“ sagen, die lange in Erinnerung bleibt. Oder aber motivieren frisch und gestärkt ein Projekt mit neuem Schwung anzupacken? Gerne erstellen wir ihnen ihr individuelles Angebot für unvergessliche Tage, fern von den touristischen Ballungzentren und deutschen Hochburgen. Lernen Sie mit Ihrem Team Mallorca von einer ganz anderen Seite kennen und entdecken sie den Charme und die Schönheit dieses Plätzchens!

Palma Mallorca
Mallorca bietet neben seinem milden Klima und der vielschichtigen Landschaft zahlreiche Möglichkeiten eine ereignisreiche und eindrucksvolle Veranstaltung zu organsieren. Sei es eine Jeep Rally durch das Landesinnere oder über schmale Küstensträßchen und Hügellandschaften. Für ganz waghalsige gibt es Programmpunkte wie Abseilen an steilen Klippen, Klettern und Sprünge ins Meer aus luftiger Höhe. Auch eine Orientierungstour durch die wunderschöne Hauptstadt der Insel ist ein durchaus spannender Baustein, den wir gerne in unsere Veranstaltungen einbauen. Palma bietet abends mit seinen zahlreichen Gässchen, Bars und Clubs eine wunderschöne Kulisse für einen schönen Ausklang eines ereignisreichen Tages. Alpine Trekkingtouren lassen sich ebenso umsetzen, wie auch Canyoning durch eine der zahlreichen Schluchten – die Möglichkeiten sind hier nahezu unbegrenzt!
Was die Unterbringung angeht gibt es ebenfalls verschiedenste Möglichkeiten, vom luxoriösen Hotel über die spartanisch eingerichtete Finca ist alles möglich. Gerade das Wohnen auf einer Finca hat seinen ganz eigenen Charme, beim gemeinsamen Paelle zubereiten oder Tapas verspeisen findet jeder Tag den passenden Abschluss.
Gerne erhalten Sie auf Wunsch weitere Informationen über die ein oder andere Veranstaltung, die wir bereits erfolgreich auf Mallorca durchgeführt haben. Durch unsere festen Partner vor Ort sind wir bestens vernetzt und kennen auch Plätze, die dem gemeinen Touristen verborgen bleiben. Oder Sie fragen einfach direkt ihr persönliches Angebot an!